Green Office ist eine Studierendeninitiative an der Universität Mannheim, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Hochschule und ihr Umfeld ökologisch, sozial und ökonomisch nachhaltiger zu gestalten.  
Wir sind Studierende aller Fachrichtungen, die den Ressourcenverbrauch an der Universität Mannheim durch konkrete Maßnahmen reduzieren wollen. Außerdem soll das Bewusstsein für den Verbrauch endlicher Ressourcen geschärft werden, sodass zukünftige Entscheidungsträger schon heute für nachhaltige Themen sensibilisiert werden. Dazu haben wir in diesem Semester viele Projekte gestartet, wie zum Beispiel: eine Sticker-Awareness-Kampagne, die Einführung wiederverwendbarer Kaffeebecher, die Verteilung eines Klimasparbuches an der Uni, Kronkorken sammeln für Ghana, DIY-Workshops und vieles mehr …

Langfristiges Ziel ist die Einführung eines Green Office in der Verwaltungsstruktur der Universität Mannheim, als zentrale Organisationsstelle für nachhaltiges Handeln.


Ihr habt Ideen zu einer nachhaltigeren Arbeits- und Lebensweise an der Universität Mannheim? Ihr habt Lust bekommen, die Uni selbst mitzugestalten? Ihr wollt Teil einer Initiative sein, bei der die Mitglieder mehr als bloße Projektpartner sind?
Dann kommt einfach zu unseren regelmäßigen Treffen, jeden Montag, um 19:00 Uhr in geselliger Runde.

Oder schreibt uns an: goum@gmx.net, bei uns sind alle jederzeit und herzlich willkommen.

Ihr findet uns auch unter go-um.org oder bei Facebook unter Green Office Universität Mannheim.