Zeichenkurse

Bild gezeichneter Vogel

Figürliches Zeichnen 1

Leitung: Sibel Karan / Dipl. Designerin

Kurs-Nr.: 100129

Während des HWS 2019 ab 10. Oktober 2019, Donnerstags, 10:15-11:45 Uhr

Kursort: L15,14 1. Stock B110

 

Wie zeichnet man eine Figur, egal ob Mensch oder Tier? Was machen richtige und falsche Proportionen aus? Wie bekommt meine Zeichnung genug Plastizität um real zu wirken?
Oder einfach gefragt: was heißt es eine „gute“ oder eine „schlechte“ Figur zu machen?
Mithilfe von Linien und Flächen lernt ihr Figuren entstehen zu lassen, sie im Raum zu positionieren und ihnen mithilfe richtig gesetzter Schatten und Lichter Volumen zu geben. Dabei werdet ihr ein Auge für die richtige Stellung entwickeln und lernen wozu besondere Merkmale wichtig sind und diese hervorzuheben.

Dafür braucht ihr nicht viel:
Bleistifte verschiedener Härten (2B, HB, 2H reichen aus)
Skizzenpapier DIN A3
Radierer (am besten noch einen Minenradierer)
Spitzer

Teilnahmeentgelt: €60,-

Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt

 

 

Bild gezeichneter Apfel

Gegenständliches Zeichnen 1

Leitung: Sibel Karan /Dipl. Desingerin

Kurs-Nr.: 100130

Während des HWS 2019 ab 10. Oktober 2019, Donnerstags, 12:00-13:00 Uhr

Kursort: L15,14 1. Stock B110

 

Was ist beim Zeichnen von Gegenständen besonders wichtig? Wie setze ich Schatten und Licht richtig ein? Wie zeichne ich unterschiedliche Oberflächen wie Glas, Metall oder Stein?
Und zu guter Letzt: Wie komponiere ich ein Stillleben?
Beim Zeichnen geht es nicht allein um Linien, Licht und Schatten. In diesem Kurs lernt ihr einen vermeintlich „leblosen“ Gegenstand eine lebendige, plastische Wirkung zu verleihen, indem ihr Lichter an die richtigen Stellen setzt, mit feinen Verläufen einer äußeren Form Tiefe verleiht und durch geschicktes Zusammenstellen mehrerer Gegenstände ein aussagekräftiges Stillleben erstellt.

Dafür braucht ihr nicht viel.
Für den Anfang reichen:
Bleistifte verschiedener Härten (2B, HB, 2H reichen aus)
Skizzenpapier DIN A3
Radierer (am besten noch einen Minenradierer)
Spitzer

Teilnahmeentgeld: €60,-

Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt