International Englisch Language Testing System (IELTS)

IELTS steht für "International English Language Testing System" und ist eine weltweit anerkannte Sprachprüfung der höchsten Qualität. Die IELTS-Prüfung stellt das Niveau der Sprachkenntnisse derjenigen fest, die in einem englischsprachigen Land studieren oder arbeiten möchten. Der Test wird von 3 Partnern verwaltet: British Council, Cambridge ESOL und IDP:IELTS Australia.

Die Prüfung besteht aus 4 Aufgaben-Teilen. In der Regel werden alle 4 Teile an einem Tag geprüft. Der mündliche Teil (Interview) kann teilweise an einem anderen Tag (z. B. Freitag) stattfinden.

Universitäten verlangen in den meisten Fällen einen Sprachnachweis, bevor Sie sich dort für einen Kurs einschreiben können. Über 6.000 Bildungseinrichtungen, staatliche Institutionen und Organisationen in 135 Ländern erkennen IELTS-Resultate als verbindlichen Sprachnachweis für Englisch an – über 3.000 allein in den USA. In Großbritannien wird IELTS von allen Universitäten und Hochschulen anerkannt. Damit ist IELTS einer der am weitesten verbreiteten Englischtests der Welt. Hier finden Sie eine Lister aller den IELTS anerkennenden Institutionen.

Alle Termine sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf den Websiten des British Council. 

Anmeldung

Die Anmeldung zum IELTS erfolgt ausschließlich auf den Webseiten des British Council.