The European Language Certificates (telc)

telc – The European Language Certificates – prüft auf der Grundlage des „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen“ (GER) des Europarats. In neun verschiedenen Sprachen auf fünf Niveaustufen kann telc abgelegt werden. Ein telc Sprachzertifikat ist länderübergreifend und europaweit anerkannt. Es beweisst, dass Sie eine bestimmte Sprache auf einem ganz bestimmten Niveau beherrschen. Für mehr Chancen in der Arbeitswelt, als bspw. Zulassungsvoraussetzung im Masterstudiengang: Master of Arts – Kultur im Prozess der Moderne: Literatur und Medien an der Universität Mannheim oder auch für motivierteres Sprachenlernen. Wir prüfen in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch, wobei weitere Sprachen für die kommenden Semester geplant sind.

Anmeldegebühren (gilt für alle Sprachen):

Niveaustufe*: Preis: (ohne Gewähr)
Stufe A1 50,00 Euro
Stufe A2 70,00 Euro
Stufe B1 90,00 Euro
Stufe B2 110,00 Euro

*Niveaustufen entsprechend dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

Anmeldung

Die telc-Prüfung kann nur durch vorheriger persönlicher Anmeldung in unserem Büro in L9,7 1.Stock Zimmer 110 aufgenommen werden. Die Bezahlung kann bar oder per „TeleCash“ erfolgen. Wir akzeptieren EC-Karten sowie Kreditkarten von VISA, Mastercard sowie American Express.

Anmeldeschluss ist 30 Tage vor Prüfungstermin. Bei einer Abmeldung nach dieser Anmeldefrist wird eine Gebühr von 15 Euro erhoben. Das Testergebnis wird dem Prüfungszentrum nach ca. 4 Wochen zugeschickt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite.

Dort erhalten Sie kostenlose Modelltests zu allen telc Prüfungen sowie Tipps zur Prüfungsvorbereitung als Download.