FAQs

Hier finden Sie Antworten zu den wichtigsten Fragen rund um das Studium Generale und das ZfS.

Sollten Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, dann schreiben Sie uns bitte an: studiumgenerale(at)service.uni-mannheim.de

 

FAQ

Allgemeine Informationen

Wo finde ich das Studium Generale-Büro?

Unser Büro-Adresse lautet:

L9,7

1.OG, Raum 110

68161 Mannheim

Das Büro ist bis auf Weiteres per Mail oder WhatsApp erreichbar.

 

Ich habe Probleme bei der Registrierung/Kursbuchung.

Bei jeglichen Problemen hinsichtlich der Kursbuchung/Registrierung schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns über WhatsApp.

Universität Mannheim Service und Marketing GmbH

Studium Generale

T +49 621 181 1162

WhatsApp +49 159 01944005

E-Mail an das Studium Generale-Team

Wer darf Kurse des Studium Generale belegen?

Unsere Kurse sind für alle Interessierten nach vorheriger Anmeldung offen. Sie können als Studierender, als Schüler oder Schülerin, als Auszubildender oder Auszubildende, als Au-Pair, als Berufstätiger oder Berufstätige, als Senior oder Seniorin oder als Teil eines weiteren Personenkreises an unseren Kursen teilnehmen. Gegebenenfalls unterscheiden sich jedoch die Preise. Siehe hierzu auch unsere Zahlungsmodalitäten.

Was ist eine UE?

Eine Unterrichtseinheit (UE) umfasst 45 Minuten. Geht ein Kurs also beispielsweise von 17:15Uhr bis 18:45Uhr sind an einem Termin 2 Unterrichtseinheiten abgeschlossen.

Muss ich das angegebene Lehrbuch vor der ersten Unterrichtsstunde gekauft haben?

Angegebene Lehrbücher müssen Teilnehmende selbst kaufen. Es empfiehlt sich jedoch bis zur ersten Kurssitzung mit dem Kauf zu warten.

Erhalte ich ein Zertifikat nach Abschluss eines Kurses?

Ein Zertifikat wird am Ende eines jeden Kurses erteilt.

Bei Sprachkursen findet zum Abschluss eines jeden Kurses ein Leistungstest oder eine Hausarbeit/ Referat statt. Eine bewertete Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt, sofern die Abschlussklausur erfolgreich bestanden wurde. Die regelmäßige Teilnahme am Kurs (d. h. es darf nicht mehr als zweimal, i. d. R. 4 UE gefehlt werden) wird ansonsten durch eine unbenotete Bescheinigung bestätigt. Eine Unterrichtseinheit sind 45 Minuten.

Bei einem Wochenendsprachkurs, IT-Kurs oder Kommunikationskurs (weniger als 24 UE) ist für eine Teilnahmebescheinigung die absolute Anwesenheitspflicht zwingend notwendig. (Ausnahme: Vorlage eines Attests)

Zertifikate werden 4 Semester im Büro des Studium Generale aufbewahrt.

Diese Zertifikate gelten nicht als Leistungsnachweis im Sinne der Studien- und Prüfungsordnungen regulärer Studiengänge!!!

Sofern uns ein Zertifikat von Ihnen vorliegt, können Sie dies nach vorheriger Terminvereinbarung per Mail bei uns abholen. Alternativ können wir Ihnen das Zertifikat eingescannt per Mail schicken.

Können mir Zertifikate auch per Post zugesendet werden?

Dies ist nur möglich, wenn Sie uns vorab einen ausreichend frankierten Rückumschlag (DIN A4) zugesendet haben.

Informationen für Studierende anderer Hochschulen

Hochschule der Bundesagentur für Arbeit

Studierende der HdBA können die Kurse des Studium Generale – unter bestimmten Voraussetzungen – kostenlos belegen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Hochschule der Wirtschaft für Management

Studierende der HdWM können die Kurse des Studium Generale – unter bestimmten Voraussetzungen – kostenlos belegen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Studierende der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft können Kurse des Studium Generale besuchen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Duale Hochschule Baden Württemberg

Studierende der Dualen Hochschule Baden Württemberg Mannheim können Kurse des Studium Generale besuchen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Zahlungs- und Abmeldemodalitäten

Wie hoch ist die Kursgebühr?

Die Kursgebühren sind immer in den jeweiligen Kursen vermerkt.

Unsere Teilnahmeentgelte werden in zwei Kategorien, ermäßigt und extern, unterschieden.

Das ermäßigte Teilnahmeentgelt wird den folgenden Personen berechnet:

  • Studierende aller bundesdeutschen Hochschulen
  • Schüler/innen
  • Azubis
  • Mitglieder der Universität Mannheim (Mitarbeiter/innen)
  • Mitglieder des Studierendenwerkes Mannheim
  • ABSOLVENTUM- Mitglieder
  • Au-pairs

Personen, die keiner der genannten Gruppen angehören, zahlen das externe Teilnahmeentgelt.

Beachten Sie: Eventuelle Ausnahmen sind direkt beim jeweiligen Kurs vermerkt.

Für Studierende der DHBW Mannheim und der Hochschule Ludwigshafen gelten andere Zahlungsmodalitäten. Siehe oben “Informationen für Studierende anderer Hochschulen”

Wie kann ich den Kurs bezahlen?

Um das Teilnahmeentgelt zu begleichen, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Auswahl

Einzugsermächtigung:

Dazu geben Sie bei Ihrer Online-Anmeldung Ihr Einverständnis in Verbindung mit Ihrer Bankverbindung an. Bei Erteilung einer Einzugsermächtigung sind wir berechtigt, das Teilnahmeentgelt unverzüglich einzuziehen.

Überweisung:

Hierzu überweisen Sie das Teilnahmeentgelt innerhalb von 7 Werktagen nach Anmeldung auf folgendes Konto:

Empfänger: Studium Generale, Universität Mannheim Service und Marketing GmbH

Bank: Baden-Württembergische Bank AG,

IBAN: DE49 600 501 01 000 8622765

BIC/Swift-Adresse: SOLADEST600

Verwendungszweck: Kurs-Nummer und Name der Kursteilnehmer/innen bitte unbedingt angeben!

TeleCash:

In unserem Studium Generale Büro (L9,7 Zimmer 110) können Sie während der Öffnungszeiten  per TeleCash zahlen.

Zur Zahlung von Gebühren kontaktieren Sie uns bitte per Mail zur Terminvereinbarung!

Eine Rechnung bzw. Quittung erstellen wir nur auf Anfrage.

Kann ich den Kurs nach meiner Anmeldung wechseln?

Ihre Anmeldung zu einem Kurs ist grundsätzlich verbindlich.

Ein Kurswechsel ist möglich, sofern ein “Kurswechslerschein” des Dozenten vorliegt und Plätze im gewünschten Kurs vorhanden sind.

Was passiert bei einer Abmeldung nach Ablauf der Frist oder bei Nichterscheinen?

Der Teilnehmende kann bis zu sechs Tagen (stundengenau) vor Beginn der Veranstaltung ohne die Nennung von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Dies geschieht durch Abmeldung direkt im Anmeldeportal oder durch eine entsprechende Mail an den Veranstalter. Ein bereits entrichtetes Teilnahmeentgelt wird bei rechtzeitiger Abmeldung zurückerstattet.

Eine Abmeldung weniger als sechs Tage (stundengenau) vor Beginn der Veranstaltung ist nur per Mail oder vor Ort im Büro des Studium Generale möglich. Das Teilnahmeentgelt kann nicht zurückerstattet werden, es sei denn der Teilnehmende stellt einen Ersatzteilnehmenden. Ein Anspruch auf einen Gutschein besteht nicht.

Bei Absage des Teilnehmenden in zwingenden Fällen (z.B. durch ärztliches Attest nachgewiesene Erkrankung) wird das Teilnahmeentgelt zurückerstattet. Dies gilt auch wenn der Teilnehmende eine Pflichtveranstaltung an seiner Hochschule wahrnehmen muss und eine entsprechende Bescheinigung vorlegen kann.

Das Nichterscheinen zum Kurs bedeutet keine Abmeldung. Das Teilnahmeentgelt wird fällig und ist nicht erstattbar.

Was passiert bei Kursausfall?

  • Bei Kursausfall oder bei Absage der Kursteilnehmer/innen in zwingenden Fällen (z. B. Krankheit, Nachweis durch ärztliches Attest) wird das  Teilnahmeentgelt zurückerstattet.
  • Bei zu geringer Teilnehmerzahl muss der Kurs in der Regel ausfallen, da sich jeder Kurs über die Kursgebühren selbst tragen muss.

Gibt es eine Anwesenheitspflicht?

Die Identität der Anwesenden in einem Kurs des Studium Generale kann jederzeit vom Dozenten mittels eines amtlich beglaubigten Lichtbildes oder Studierendenausweises überprüft werden.

Siehe auch jeweils bei den Informationen für Studierende anderer Hochschulen.

Informationen zur Kursanmeldung

Wie kann ich mich registrieren?

Für die Registrierung/Kursanmeldung hilft Ihnen unser youtube-Tutorial weiter.

Wie kann ich mich für einen Kurs anmelden?

Für die Registrierung/Kursanmeldung hilft Ihnen unser youtube-Tutorial weiter.

ZfS

Für wen gilt das Kursangebot des ZfS?

ZfS-Kurse sind nur für diejenigen Studierenden vorgesehen, die einen solchen Kurs auch in Ihrer Studienordnung vorgesehen haben.

Wie melde ich mich für einen ZfS-Kurs an?

Eine Anmeldung erfolgt grundsätzlich über das Portal². Bitte beachten Sie hierzu die Anmeldefristen unter Fristen. Anmeldungen zu Restplätzen nehmen wir per Mail entgegen.

Muss ich für den ZfS-Kurs eine Prüfung im Portal² anmelden?

Ja, unbedingt. Auch wenn Sie keine Klausur schreiben, können wir das Bestehen eines Kurses im Portal2 nur dann verbuchen, wenn Sie zuvor die Prüfungsanmeldung vorgenommen haben. Dies gilt für alle unsere Kurse! Bitte beachten Sie die Fristen.

Was passiert, wenn ich die Prüfungsanmeldung verpasst habe?

Wenden Sie sich an den Expressschalter. Eine Prüfungsnachmeldung ist in der Regel möglich.

Wie kann ich einen Kurs wechseln?

Auf der ZfS-Startseite finden Sie hierzu alle wichtigen Infos. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten für einen Kurstausch: Sie finden eine/n Tauschpartner/in oder es gibt noch Restplätze in einem Ihrer Wunschkurse. Bitte melden Sie sich frühzeitig bei einem Kurswechselwunsch bei uns per Mail.

Kann ich mich nachträglich von einem Kurs abmelden?

Ja. Bitte schreiben Sie uns eine Mail. Eine Abmeldung der Prüfung ist jedoch immer nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt vor Vorlesungszeitende über den Expressschalter möglich.

Kann ich auch mehr als einen Kurs pro Semester belegen?

Ja, das Portal² weist jedoch immer nur einen Kursplatz zu. Wenn Sie mehr als einen Kurs pro Semester belegen möchten, schreiben Sie uns eine Mail. Wir können Sie zu Restplätzen zulassen.